Partner und Unterstützer

Wer sind unsere Partner ?

Angestrebt wird eine Zusammenarbeit mit Kinderkardiologen, Pulmologen, Gastroenterologen und allen Medizinern, die auch nach Auswegen bei totalem Fontanversagen suchen.

Wir möchten alle interessierten Mediziner in Deutschland bitten, mit ehem. Dr. Borth-Bruhns Kontakt aufzunehmen.

Wer unterstützt uns?

Prof. Dr. R. Grabitz, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie: “Auch wenn es für Außenstehende manchmal so erscheint, als würde nur eine „Handvoll“ Patienten mit einem Fontankreislauf von einem Eiweißverlustsyndrom betroffen sein, ist jeder Betroffene einer zu viel. Der angestrebte Ansatz des Projektes, alle verfügbaren klinischen Informationen der davon betroffenen Patienten zusammenzutragen und auszuwerten ist richtig und ich unterstütze ihn als Person wie als Vertreter der DGPK uneingeschränkt.“

Viele niedergelassene Kinderkardiologen, die in der Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Kinderkardiologen (ANKK) organisiert sind, sowie viele der in den Kinderherzzentren tätigen Kinderkardiologen und Kinderherzchirurgen unterstützen unser Projekt.

Ganz besonders freuen wir uns auch über die Unterstützung der Kinderherzstiftung in Deutsche Herzstiftung e.V. und der Interessengemeinschaft Das herzkranke Kind e.V. IDHK.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.